Conwide

Geben Sie uns wenige Sekunden. Wir laden die Seite .. .

Bedeutung von Farben (1)

Bedeutung von Farben, warme und kühle Farben - Conwide – Community-Kontakt-Portal

Farben lösen in uns unterschiedliche Empfindungen aus, auf die wir oft unbewusst reagieren. Farben können uns wie ein bestimmter Musik-Titel “freundlich/unfreundlich” stimmen und sogar nicht wissend unerfreuliche Aspekte in uns hervorrufen (Reihe von Assoziationen). Daher sind Farben erstmal individuelle psychische Empfindungen, die unmittelbar mit Erfahrungen in Verbindung gebracht werden und etwas in uns auslösen können.


Betrachtet man beispielsweise die Farbe Rot als Fläche, so kann damit Sonne oder Feuer assoziiert werden und als Gefühl Wärme empfinden. Jedoch kann die Farbe Rot auch mit Blut oder Wunde assoziiert werden und als Gefühl Schmerz empfinden.

Dennoch gibt es je Land und Kulturprägungen als auch universellen Gesetzmäßigkeiten, Gemeinsamkeiten in den Empfindungen von Farben. Sodass bei Produktverpackungen, beim Bau neuer Einkaufszentren oder Restaurants gezielt Farben eingesetzt werden, um beispielsweise “Erregung/Nicht-Erregung” oder “Lust/Unlust” als Verstärker zu stimulieren. In Kombination mit Lichtquellen, Duft und Materialen sollen Farben die Kunden anlocken und einladen. Werden Farben und die anderen Raumgestaltungseffekte falsch positioniert, erlebt der Kunde, anstatt einladende Erlebniswelt (Luststeigerung) eher Disharmonie und Orientierungslosigkeit.

Grundlegende Eigenschaften von Farben 1
von warmen und kühle (kalte) Farben

Warme Farben
Gelb-, Orange- und Rottöne

Kühle Farben
Violett-, Blau-, Grüntöne

  • Bedeutung: Anregend, erregt Aufmerksamkeit, Energie geladen
  • Auswirkung i.d.R.: Gemütlich
  • warme Farben wirken
    nah und treten in den Vordergrund
  • Bedeutung: sachlich, kann aber auch unpersönlich wirken
  • Auswirkung i.d.R.: Beruhigend und Entspannend
  • kalte Farben wirken
    fern und treten scheinbar zurück

Verschiedene Wirkungen in Farbe, Größe, Form

Frage zur Farbe?

Antwort zur Farbe

Mit welcher Farbe wirkt eine Person klein oder groß? Einfarbige Kleidung lassen Sie größer erscheinen, während farbige Unterteilungen für ein optische Verkleinerung sorgt.
Mit welcher Farbe wirkt ein Raum größer? Dunkle gestrichene Räume, wie beispielsweise die Farbe Schwarz wirken sehr viel beengender als weiß gestrichene Räume.
Mit welcher Farbe wirkt eine Person schlank? Die Antwort kennen Sie. Die Farbe Schwarz beziehungsweise dunkle Farben machen eine Person schlank. Die Farbe Schwarz oder auch tief dunkelblau absorbieren (verschlingen, aufsaugen → Gegenteil davon: Reflektieren) das Licht mehr als hellere Farben, sodass die Konturen und Einzelheiten eher verborgen werden. Aber auch einfarbige Farbtöne bei Kleidungen – von Kopf bis Fuß machen schlanker.
Welche Farbe wirkt härter oder schwerer? Eine Polsterung in dunklen Farben, wie beispielsweise die Farbe Schwarz wirkt härter als die hellere Farbe weiß.
Auch eine schwarze Kiste empfinden wir im Gegensatz zu einer weißen erstmal schwerer.
Welche Farbe wirkt auf hellere und welche auf dunklerer Haut- und Haarfarbe besser? Kräftige, leuchtende Farben wirken auf dunkler Haut- und Haarfarbe besser als auf heller Haut. Sanfte Farben beziehungsweise Farben, die in der Intensität geringer erscheinen, wirken dafür auf heller Haut attraktiver. Sogenannte Pastelltöne (im Ton heller als die Grundfarben) sind aber nicht immer erwünscht. Pastelltöne haben die symbolische Bedeutung von Zartheit, Weichheit, Einfühlsamkeit und fast Unterwürfigkeit (devot) und können sogar für andere Menschen, besonders in der Raumgestaltung erdrückend wirken. Einzelne starke Farb-Akzente können Sie daher immer verwenden. Zudem wirken Farb-Akzente gezielt und dossiert erfrischend, auf Sie und Ihrer Umgebung.

Um eine Reizüberflutung bei Raumgestaltungen für Konsumenten zu meiden, sind daher: “Weniger Farben, manchmal mehr”. Gezielter und dossierter Einsatz von Farben (Menge und Flächengröße), Lichteffekten, Duft und Materialen sollen die Masse an Besucher positiv ansprechen. Denn beispielsweise kann die Farbe Rot auf Flächen und bei ungenügender Beleuchtung eher bräunlich wirken (grelles Rot), anstatt leuchtend Rot.

Gezielte Farb-Akzente in Einrichtungen wirken erfrischend, fast belebend, da der Mensch eine bestimmte Reizschwelle benötigt, um weiter angeregt zu bleiben bzw. stimuliert zu werden. Vergleichen Sie diese kurze Erläuterung einfach mit sich als Person. Ein permanentes Lachen kann für andere auf Dauer genau so erdrückend wirken wie Schweigen. Eine neutrale, harmonische Gestaltung mit wenigen und regelmäßigen Akzenten ist manchmal mehr beziehungsweise macht auf Dauer angenehmer.
Quellenangaben +

Author: Sebastian Dalipi
Webseite:
http://gestaltung.wilhelm-ostwald-schule.de/wp-content/uploads/2012/06/bedeutung-der-farben.pdf
Allgemeine Quellen:
Lehrunterlagen zum Offsetdrucker und Werbekaufmann
Buch:
Einführung in die Wahrnehmungs-, Lern- und Werbe-Psychologie, Horst Otto Mayer, 2.Auflage, ISBN 3-486-57675-5
Mediendesign für Studium und Beruf, Prof. Dr. Norbert Hammer, 2008, ISBN 978-3-540-73217-4
Souverän auftreten von Sabrina Steck, Jo B.Nolte, ISBN-13: 9783648024942
Bild im Header:
Fotograf: Ishmael Orendain, Titel: Balloons to the sky, URL: http://piqs.de/fotos/162.html, Some rights reserved. CC-Lizenz (BY 2.0)

Kommentare +
0 Kommentare
Kommentar verfassen

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Conwide Community-Kontakt-Portal (Dating), Version 2

Mit Ihren Daten anmelden

oder    

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?

Create Account