Conwide

Geben Sie uns wenige Sekunden. Wir laden die Seite .. .

Beziehungsfallen (1) .. wenn du mich liebst ?

Beziehungsfallen (1) .. wenn du mich liebst ? - Conwide, Community Kontatk Portal

Emotionale Erpressung bedeutet prügelfrei das einzufordern, was eine Person will ohne Rücksicht auf die andere Person. Daher prüfen Sie in allen Beziehungen, ob der Satz: “Ich will nur dein Bestes”, nicht damit gemeint wird: “Ich will mein Bestes”.


Wir alle haben Schwierigkeiten Liebe vom Handeln zu trennen. Wir haben ein Herz, wir haben Verstand (Geist und Körper) und chemische Reaktionen im Körper, die wir nicht immer zielgenau steuern können. Daher kann es passieren, dass wenn eine andere Person nicht sofort die Dinge tut, die man sich wünscht, man sich abgelehnt fühlt. Es kann passieren, dass man fälschlicherweise Liebe mit diesem Handeln gleichsetzt. Doch emotionale Erpressung ist Gewalt auf psychischer Ebene.

Mögliche
durchschaubare emotionale Erpressungen

Diese einfachen Beispiele können einem das Leben regelrecht zur Hölle machen, weil ja der Bestrafer seine angedrohten Konsequenzen ausführen könnte.

  • Wenn du mich verlässt, siehst du deine Kinder nie wieder.
  • Wenn du mich verlässt, erhältst du keine finanzielle Unterstützung mehr.
  • Wenn Sie mich im Projekt nicht unterstützen, werde ich Sie auch nicht zur Beförderung vorschlagen können.
  • Wenn du das nicht tust, dann liebst du mich nicht.
  • Du bist der (die) Einzige, die helfen kann.
  • Ich könnte dir alles erleichtern, wenn du .. das und das tust ..
  • Wenn du nicht meiner Meinung bist, dann fühle ich mich mies und das willst du doch nicht?
  • Wenn Sie keine Überstunden leisten, dann kann ich Ihnen Ihren Arbeitsplatz nicht garantieren.

Sechs Symptome emotionaler Erpressung

Diese sechs Punkte dienen nur zur Orientierung und können auf allen Beziehungsformen angewandt werden: Liebesbeziehung, Affäre, Freundschaft, Arbeitskollegen, Flirten, Anbaggern, Politik.

Forderung
emotionale Erpressung

Als Beispiel hier ein Beziehungspaar, das vor der Frage steht, ob man zusammenziehen sollte.

  • Offene Forderung
    “Im Prinzip wohne ich ja schon bei dir, die Hälfte meiner Sachen sind schon bei dir.”
  • Versteckte Forderung
    “Ich wünschte, wir könnten einander näher sein, ich fühle mich manchmal so einsam.”

Auch wenn auf den ersten Blick alles liebevoll wirkt, so nehmen wir in diesem Beispiel an, dass die Person, die eine gemeinsame Wohnung fordert zu keiner Veränderung bereit ist.

Widerstand
emotionale Erpressung

Die andere Person ist aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereit für eine gemeinsame Wohnung (Zusammenziehen).

Druck
emotionale Erpressung

Jetzt folgen Gespräche mit dem “Für und Wider”. Ablehnende Äußerungen von der anderen Person werden nun als Schwäche ausgelegt und die eigene Forderung nochmals zum Ausdruck gebracht:

  • “Ich will nur das, was für uns das Beste ist. Wenn du nicht so ichbezogen wärst, dann könntest du dein Leben mehr für mich öffnen.”

Gefolgt von beispielhaften emotionalen Komponenten,
die destruktiv auf die Beziehung wirken, in der Beeinflussung aber wirksam:

  • “Liebst du mich nicht mehr?”
  • “Ich bin doch dein Freund, ich bin doch deine Freundin.”
  • “Dein Zögern verletzt mich”.
  • “Ich dachte du bist die Sorte Mensch, der (die) mutig nach vorne blickt.”
  • “Langweilst du dich mit mir?” – in Verbindung mit der Körpersprache, trauriges Gesicht und bittenden Augen, wird die Person nachgeben.

Drohungen
direkte und indirekte emotionale Erpressung

Da immer noch keine Entscheidung getroffen wurde, kann ein Erpresser seinem Opfer drohen (verlassen), wehtun oder es unglücklich machen (Liebesentzug, Sprechentzug, Kontaktentzug, Abwertungen ..).

Unterschieden wird dabei:

  • Der Bestrafer
    Wenn du dich nicht fügst, dann passiert .. das und das ..
    (Erpressung kann subtil folgen oder sogar in bedrohliche Gewaltszenen enden, wo Täter- und Opferrolle sich dabei in der Rolle abwechseln können)
  • Der Selbstbestrafer (Erwachsene)
    Nicht nur die direkte Selbstbestrafung, sondern auch die subtile Selbstbestrafung, z.B.:
    “Ich bin nicht gut genug, habe ich wieder was falsches gemacht” ..
    Der Selbstbestrafer (Kinder)
    Wenn du mich nicht so lange aufbleiben lässt, wie ich will, dann halte ich den Atem an, bis ich blau werde ..
  • Der Leidende
    Beispielsweise direkter Appell an Schuldgefühle (Du schuldest mir was, du bist schuld an meiner Situation ..). Beispielsweise, weil die andere Person eine außereheliche Affäre hatte.
    Oder in subtiler Form:
    trauriger Blick, traurige Worte ..
  • Der Verführer
    Mit mir erlebst du was Wunderbares, was dir nie wieder im Leben geschehen wird ..

Drohungen in diesem Sinne können auch gut mit Appellen kombiniert werden, wie beispielsweise:

  • Appell an Großzügigkeit
  • Appell an Vernunft

Weitere Informationen hier « Verhaltensmuster, sechs Techniken der Beeinflussung ? »

Unterwerfung
emotionale Erpressung

Da die andere Person müde von den vielen Diskussionen ist und die Beziehung nicht verlieren will, wird sich dem Willen des anderen unterworfen. Der Widerstand ist gebrochen und beide Beziehungspersonen beziehen eine gemeinsame Wohnung.

Wiederholung
gerlerntes Verhalten (emotionale Erpressung)

Es scheint sich nach außen hin alles wieder zu stabilisieren. Die eine Person ist zwar nicht glücklich darüber, wie die Dinge sich entwickelt haben, doch erleichtert darüber, dass der Druck nicht mehr lastet und die Anerkennung zurückgewonnen wurde. Dieses Lernmuster kann aber auf andere Bereiche wiederholt werden.

Diese Beziehung könnte weiterhin das Verhaltensmuster aus Forderungen, Druck und Unterwerfung abbilden. Die Person hat gelernt, dass mit taktiler Erpressung der Wille durchgesetzt werden kann und die andere Person hat gelernt, Druck am schnellsten zu beenden, wenn nachgegeben wird. Mit emotionaler Erpressung wird der Beziehung kurz- bis langfristig geschadet.

Wir alle greifen auf verschiedenen Wegen manipulativ im Umgang mit anderen Beziehungspersonen ein. Doch die einfache Form von Manipulation zu emotionaler Erpressung in schädlicher Form ist es, wenn man auf Kosten der anderen Person seine Wünsche einfordert und damit das Wohlergehen der anderen Person immer übergeht. Denn anstatt nur zu fragen, wird oftmals auf unklare Weise das durchgesetzt, was man will, weil man eine Zurückweisung nicht ertragen kann. Wenn keine direkte Frage folgt, dann kann auch keine direkte Abweisung in klarer Form erfolgen – also ein “Nein”. Unangenehme Tatsachen lassen sich so leichter weg-erklären.

Einfache Manipulation
Der Wink mit dem Zaunpfahl

Der Wink mit dem Zaunpfahl findet öfters Anwendung, da man auf indirekte Weise seine Wünsche signalisiert und darauf hofft, dass die andere Person zwischen den Zeilen lesen kann. Diese Form von Manipulation kann im bestimmten Maße noch verkraftet werden. In der Flirtanbahnung kann der Wink mit dem Zaunpfahl interessant wirken. In dauerhafter Form kann aber sogar der “Wink mit dem Zaunpfahl” zu Missverständnissen, Machtspielchen und zum Übergang emotionaler Erpressung führen.


Der Wink mit dem Zaunpfahl,
Beispiele:

  1. “Ach, es wäre nett, wenn jemand das Fenster öffnen würde. Die Luft ist so schlecht hier drin.”
  2. “Es sieht so aus, als müsste der Hund mal vor die Tür.”
  3. “Ich gehe abends gerne spazieren.”
  4. “Ich hätte mal wieder Lust auf Sex.”
  5. “Ich habe seit zwei Jahren keinen mehr in meiner Tiefgarage gelassen, außer was nicht von Batterien betrieben ist.”
    ( Dieser Satz stammt aus dem Film: Serenity, Flucht in neue Welten )
  6. “Mir ist so langweilig.”

Anstatt das sagen,
was man eventuell direkt meint (muss aber nicht immer so sein!):

  1. “Könntest du bitte das Fenster öffnen.”
  2. “Gehst du bitte mit dem Hund raus. Wärst du so nett und gehst mit dem Hund Gassi.”
  3. “Ich würde gerne mit dir abends spazieren gehen.”
  4. “Ich will mit dir Sex haben.”
  5. “Willst du mit mir Sex haben?”
  6. “Hast du Lust mit mir was unternehmen?”

Besonders wenn man emotional aufgeladen ist, verschwindet die Achtsamkeit fair und liebevoll miteinander umzugehen. Doch wir können uns entscheiden, ob wir uns in einer Beziehung unterstützen und fair miteinander umgehen oder die Person emotional immer fertigmachen. Bedenken Sie, dass wie Sie in einer Beziehung zusammenwirken, einen erheblichen Einfluss auf die Entwicklung von Kindern hat. Denn in den fettesten Gucci-Urlaub zu fahren, während die Erziehungspersonen jede Begegnung des Kindes ablehnen, zum Beispiel gemeinsam mal eine Sandburg zu bauen, nur weil sie denken, dass das Kind doch alle Annehmlichkeiten der Welt hat, hat genauso einen negativen Entwicklungseinfluss auf das Kind, wie der Umgang dieser Erziehungspersonen untereinander, die das Kind miterlebt.


Das Gefühl von Fairness, Ausgewogenheit ohne Nebenwirkungen sollte das Ziel einer erfüllten Beziehungsform (Beziehung, Partnerschaft) sein, auch wenn sich dabei sogar eine Beziehungsperson mal durchsetzt, wie zum Beispiel die Wahl, welches Restaurant besucht werden soll.

Vermeiden Sie Drohungen (emotionale Erpressung), das fördert nur emotionale Kälte, kaltes Vertrauen und macht Sie als Person mehr als unattraktiv. Prüfen Sie daher Ihr eigenes Verhalten, ob Sie nicht der Auslöser für etwaige verschiedene Auseinandersetzungen sind. Gegebenenfalls holen Sie sich Rat bei einer neutralen Person. Beziehungscoach und Gesprächscoach (Paartherapie) können helfen Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, falls Ihnen wirklich was an der Beziehung liegen sollte.
Quellenangaben +

Author: Sebastian Dalipi
Bücher:
Flirten & Verlieben von Nina Deissler, ISBN 978-3-86910-486-7
Dating für Frauen von Nina Deissler, ISBN 978-3-86910-495-9
Der Flirt-Coach von Peta Heskell, ISBN 3-636-07168-8
Trau keinem, der dein bestes will von Dörte Thieme, ISBN-10: 3732311880
Emotionale Erpressung: Wenn andere mit Gefühlen drohen von Susan Forward ISBN-10: 3442150892
Bild im Header:
Fotograf: Divi-ded, Titel: gebunden, URL: http://piqs.de/fotos/126781.html, Some rights reserved. CC-Lizenz (BY 2.0)

Kommentare +
0 Kommentare
Kommentar verfassen

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 Conwide Community-Kontakt-Portal (Dating), Version 2

Mit Ihren Daten anmelden

oder    

Haben Sie Ihre Zugangsdaten vergessen?

Create Account